chirurgische Kronenverlängerung

Die chirurgische Kronenverlängerung kommt immer dann zu Einsatz, wenn nach massiven Zerstörungen die Distanz zwischen Restaurationsrand und Knochenrand nicht mehr ausreichend gewährleistet ist (biologische Breite). Man muß sich natürlich im Klaren sein, daß es genau die falsche Behandlungsrichtung darstellt, in manchen Fällen kann dies dennoch in die richtige Therapierichtung gehen. Als Alternative muß hier auch die kieferorthopädische Extrusion gesehen werden, was zeitlich zwar aufwendiger ist, das Ergebnis aber in der richtigen Ebene erreicht werden kann.

Wenn zuviel Zahnfleisch beim Lachen gezeigt wird (Gummysmile) kann auch hier in Maßen durch eine chirurgische Kronenverlängerung eine Verbesserung erzielt werden.




Tel: 0711 / 78 09 100 Impressum