Professionelle Zahnreinigung - PZR

Die professionelle Zahnreinigung ist wichtiger Bestandteil in der präventiven Strategie. Aufgrund der Tatsache, daß sich Bakterien in Form eines Biofilmes auf der Zahnoberfläche organisieren und nur mechanisch entfernt werden können, wird klar, dass, vor allem weil auch beim Blick in den Spiegel nur ca. 30% der Zahnflächen gesehen werden können, die häusliche Mundhygiene zwar sehr wichtig ist, die Zähne jedoch in regelmäßigen Abständen nochmals professionell nachgereinigt werden sollten.

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen benötitgt dieser Biofilm geraume Zeit um schädigend für den Zahnhalteapparat zu werden. Wir sehen unsere Patienten in der Regel 3 mal im Jahr. Je häufiger diese Maßnahme durchgeführt wird, desto gleichbleibender ist das Mundhygienelevel, da es erfahrungsgemäß kurz vor einem solchen Kontakt und zeitlich nach einem solchen Termin die Mundhygiene Motivation doch signifikant höher ist, als wenn man nur 6 oder gar 12 monatige Intervalle durchführen würde.

" Jeder Patient sollte sich mind. 3 mal pro Jahr die Zähne professionell reinigen lassen, um sicher zu stellen, dass es zu keinen weiteren Schädigungen am Zahn sowie am Zahnhalteapparat kommt."

Außerdem kann dann schonungsvoller mit dem Zahn umgegangen werden und man beginnt nicht immer wieder bei Null. In unserer Praxis halten wir nichts von Partikelstrahlgeräten ( z.B. Airflow). Zwar geht dieses Verfahren schnell und kann somit von Mitbewerbern kostengünstiger angeboten werden, wir vertrauen jedoch - wie an vielen wissenschaftlichen Stellen beschrieben - auf die klassische Reinigung mit Handinstrumenten bzw. Ultraschall. Abgeschlossen wird diese professionelle Zahnreinigung mit einer Politur und nicht zu vergessen einer Fluoridierung.

Beim Erstkontakt, bei dem selbstverständlich auch die individuelle Mundhygiene Situation ermittelt und diskutiert wird, kommt somit schnell eine 90 min Sitzung zustande, was natürlich seinen Preis hat. Für Dauerpatienten haben wir einen Prophylaxeclub eingerichtet, so dass wissenschaftliche Forderungen auf der einen Seite und wirtschaftliche Belange der Patienten auf der anderen Seite - zumindest für Kassenversicherte - in Einklang gebracht werden können.




Tel: 0711 / 78 09 100 Impressum