Totalprothese und abnehmbare Brücke

Dieser Patient kam eigens aus Italien, da er seiner Meinung nach eine derartige Restauration dort nie bekommen hätte. Es handelt sich um eine Totalprothese im Oberkiefer mit individualisierten Preforms und individualisierter Basis, sowie einer  abnehmbaren Brücke mit endständigen Pontics mit keramischer Verblendung.

Ausgangssituation

Der Patient kam mit einer undankbaren Ausgangssituation. Eine schon seit Jahren bestehende total abradierte Kunststoffprothese im Oberkiefer und ein unversorgtes Lückengebiss im Unterkiefer. Nach mehreren Gesprächen entschied sich der Patient vor allem auch wegen der langen Anreise gegen eine zeitlich aufwendigere implantologische Restauration mit all Ihren Folgen. Es wurde versucht die zu entfernenden Zähne bzw. zahnlosen Areale mit Pontics zu versehen, so dass ein natürlicher Übergang zwischen Zahn und Zahnfleisch gestaltet werden konnte.

Endsituation

Im Oberkiefer wurde eine Totalprothese mit individuell umgebrannten keramischen Preforms und einer individualisierten Kunststoffbasis eingegliedert. Im Unterkiefer wurde eine keramisch verblendete, über intermediäre Galvanoelemente gelagerte abnehmbare teleskopverankerte Brücke angefertigt. Im Brückengliedbereich konnten Pontics für einen natürlichen Durchtritt der Brückenglieder gestaltet werden. Endständig wurde auch jeweils zuerst ein Ponticelement vor dem eigentlichen Prothesensattel gestaltet, was das ästhetische Erscheinungsbild nochmals deutlich steigerte.

ZT Wolfgang Brugger

<übersicht>




Tel: 0711 / 78 09 100 Impressum